13 Juni 2013

MMS-Schülerinnen, Studenten und Lehrer musizierten bei schönstem Wetter am Glarner Kinderfestival in der Lintharena Näfels


Mit viel Sonne, zahlreichen fröhlichen Kindern und vielen junggebliebenen Erwachsenen haben die Organisatoren von Kultur 20-12 ihr Programm im Freibad der Lintharena Näfels eröffnet. Ob vom Chasperlitheater "Sapperlot", den vielen Spielmöglichkeiten für Kinder draussen bis hin zur musikalischen Umrahmung des Anlasses durch die Modern Music School - rundum war alles perfekt organisiert und zeigte den Besuchern - ob gross oder klein-, dass hier in der Lintharena Näfels viel Kultur geboten und gelebt wird. 

Die Musiklehrer der Modern Music School bedanken und ganz herzlich bei den Organisatoren des Kultur 20-12 für die Einladung zu diesem schönen gemeinsamen Nachmittag in der Lintharena Näfels.   

Ebenfalls bedanken wir uns bei den Schülerinnen Améline Azevedu (voc/git) und Sabrina Trebucchi (voc), welche zusammen mit den MMS-Vocalcoaches Isabelle Berthoud und Chris Glarner den Badegästen etwas Besonderes boten. Ebenfalls ein grosses Dankeschön an Seraphim von Werra, der unter freiem Himmel und heisser Sonne mit groovigen Akkordeon-Songs für die Gäste eine besondere Ambiance schaffte und später  den MMS-Berufsmusiker Martin Nesnidal beim Bass-Demo mit dem Schlagzeug mal bluesig, funkig, jazzig  oder rockig begleitete. 
Zu guter Letzt ein herzlich grosses Dankeschön der rockigen Familyband Köbi Kamm sen.(bass), Köbi Kamm jun. (drums) und David Kamm (git), die dann zusammen mit den Gast- und JamSession-Musikern René Wüthrich (git), Isabelle Berthoud (vocals), Martin Nesnidal (git), Chris Glarner (keys) und Ruedi Herrmann (voc) jammten und so den Anlass mit Musik auch für die erwachsenen Badegäste abrundeten. Für den richtigen Sound an diesem Mittwochnachmittag wurde dazu für einmal Ruedi Herrmann extern engagiert, der auch die gesamte Anlage dazu aufstellte und zur Verfügung stellte.

Ein rundum gelungener Auftakt des Vereins www.kultur2012.ch, der an diesem Mittwoch-Nachmittag sowohl Kindern wie Erwachsenen neben der Erholung im Freibad ebenfalls Abwechlung mit Live-Musik und zahlreichen Spielmöglichkeiten für Kinder bot.

Spielplan von Kultur20-12 siehe:
http://www.kultur2012.ch/Kultur2012/Home.html