Posts mit dem Label Glarnerland werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Glarnerland werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

12 Januar 2015

Nächster Musikertreff & JamSession Februar 15

Samstag, 7. Februar  2015
19:00 - 22:00 Uhr

Die kreative Trainings- und Austausch-Plattform
für spielfreudige Musikerinnen und Musiker.
Musik mit Gleichgesinnten spielen - macht Spass.


Wer dabei sein möchte ist herzlich willkommen!
Der Bandübungsraum ist professionell eingerichtet mit Schlagzeug, Verstärkern, Keyboard, PA, und Gesangsanlage, damit jeder Musiker gleich losspielen kann. Techniker sowie professionelle Musiker MMS sorgen dafür, dass der Sound für die teilnehmenden Musiker und Musikerinnen stimmt.
Kein Anschleppen und vorherige zeitintensive Installation von schwerem Equipement -
alles steht spielbereit da! 

Eintritt / Unkostenbeitrag : Fr. 20.--
Schüler unter 20 Jahre: Fr. 15.--
  dafür alkoholfreie Getränke / Snacks kostenlos.
Alkohol kostet! 


11 September 2014

PR Fridolin: Kreativ und abwechslungsreich

Modern Music School - Mitlödi:
Kreativ und abwechslungsreich
Pünktlich um 19.00 Uhr trafen sich in der MMS aktive und spielfreudige Musikerinnen und Musiker, um gemeinsam zu jammen, Gedanken auszutauschen und im Kreise Gleichgesinnter einen gemütlichen Abend zu verbringen. Ob Jazz, Latin, Bluegrass oder Rock – die Musiker hatten sichtlich ihren Spass am Spielen.....

weiter auf: http://www.fridolin.ch, Archiv vom 10.09.2014

06 August 2014

MMS Sommermeeting & Blues-Night - Glarus @ Youtube

Big Daddy Wilson & Band - Special Guests:
Martin Nesnidal & Beppe Semerano
Early in the morning
Big Boss Man


Music Session Act with Acoustical Senses

Here comes the Rain

 Bring me some Water

MMS Session Acts:
Martin Nesnidal & Session Act Band (SAB)
Lubo Kopka (bass), Markus Schrepfer (keys), Patrik Lüscher (drums)

Sweet Home Chicago - Isabelle Berthoud & Beppe Semeraro

Long Train Running - Isabelle Berthoud

Thrill is gone - Mirko Slongo & Beppe Semeraro

Can't you see - Mirko Slongo

03 August 2014

Bilder Sommermeeting & Blues-Night im Garten der Modern Music School


Ein rundum gelungener Abend im Kreise vieler cooler Musiker, Schüler, Eltern und Gästen aus nah und fern. Ein herzliches Dankeschön Euch allen für diesen tollen Abend - allen voran den tatkräftigen Helfern, die für einen reibungslosen Ablauf und zum Wohl der Gäste gesorgt haben. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren: www.ecoflight.ch, www.houseofartandmusic.ch, Kulturkommission des Kt. Glarus und der Linthkraft Stiftung.

Es spielten: Damaris Loser, Laura Wild, Sven Beglinger, Melissa Bruhin, Sven Heussi, Ronny Gertsch, Améline Azevedo, Fridolin Walcher, David Kamm, Köbi Kamm, Stefan Zweifel, Isabelle Berthoud, René Wüthrich, Martin Nesnidal, Mirko Slongo, Markus Schrepfer, Lubo Kopka, Patrik Lüscher, Beppe Semerano.

Ein herzliches Dankeschön gebührt auch www.SOUNDZGOOD.ch für die angenehme und unkomplizierte Zusammenarbeit und Organisation der Hauptband BIG DADDY WILSON.

21 Juli 2014

Vorschau: BIG DADDY WILSON live @ Modern Music School - Glarus Süd (Mitlödi)

Das wird ein cooler Abend werden! Mit dabei am SOMMERMEETING 2014
im Garten der Modern Music School: 
BIG DADDY WILSON

Samstag, 2. August 2014 ab 20:00 Uhr
Big Daddy Wilson" LIVE IN EUROPE Bremen to Paris " official Trailer.
Support Act: Students MMS &
MMS Session Band Live
Weitere Infos/Vorverkauf Tickets siehe:
Modern Music School: 055 644 45 04

Formular Anmeldung zum Grillabend - für Mitglieder 'house of art and music' (HAM) sowie Gäste MMS:
https://secure.jotformpro.com/form/41202969208959

Mitglieder HAM mit Anmeldung bis 28.07.14 - kein Eintritt,
Kunden/Gäste MMS - Fr. 15.-- 
Wurst, Salat und Dessert vom Grill kostenlos.
Kinder/Schüler in Begleitung Erwachsener kein Eintritt.

Nicht-Mitglieder:
Preis Vorverkauf: Fr. 25.-- / Abendkasse Fr. 35.--

Patronat:    
Hauptsponsor: 
www.ecoflight.ch

03 Juni 2014

Nächster Musikertreff & JamSession Juni14

Samstag, 7. Juni  2014
19:00 - 22:00 Uhr

Die kreative Trainings-Plattform für spielfreudige
offene Musikerinnen und Musiker


Musikalische Leitung:
Martin Nesnidal (Instrumental) & friends

Wer dabei sein möchte ist herzlich willkommen!
Der Bandübungsraum ist professionell eingerichtet mit Schlagzeug, Verstärkern, Keyboard, PA, und Gesangsanlage, damit jeder Musiker gleich losspielen kann. Techniker sowie professionelle Musiker MMS sorgen dafür, dass der Sound für die teilnehmenden Musiker und Musikerinnen stimmt.
Kein Anschleppen und vorherige zeitintensive Installation von schwerem Equipement -
alles steht spielbereit da! 

Kein Eintritt für: 
- Inhaber Member-Ausweis
-  Interessenten Musikunterricht

Eintritt / Unkostenbeitrag: Fr. 20.--
(Schüler unter 20 Jahre: 25% Rabatt)
  dafür alkoholfreie Getränke/Snacks für alle kostenlos.

Weitere Termine siehe:
Musikertreff+JamSession auf www.guidle.com

Du willst ein Instrument spielen lernen
oder Deine Technik verbessern? 

Ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger: unsere Profis im Hause informieren gerne unkompliziert und persönlich über die Basis-Ausbildung oder speziellen Weiterbildungs-Kurse. Instrumente können in Ruhe ausprobiert werden.

VORSCHAU: 
Samstag, 2. August 2014, 17:00 bis 22:00 Uhr
HAM+MMS Sommermeeting
Grillieren und Musik im Garten der Modern Music School

26 Mai 2014

Schweizer (Glarner) Produzent Freedo erneut auf Platz 1.....Grossartig!

08 Mai 2014

Pressebericht: Let's Jam - Coole Session mit jungen Musikern - Mai14 (FRIDOLIN)

Musikertreff & JamSession in der Modern Music School:
Let’s Jam – coole Session mit jungen Musikern

Am vergangenen Samstag trafen sich zur traditionellen JamSession in der MMS verschiedene junge und junggebliebene Musiker, um zu spielen und sich mit gleichgesinnten Musikerinnen und Musikern auszutauschen. Locker vom Hocker wurde im Bandübungsraum gejammt, während im Aufenthaltsraum Gedanken und Ideen ausgetauscht wurden.

Weiter auf www.fridolin.ch, Archiv 7.5.14, Seite 32

11 August 2013

Bilder Sommermeeting 2013 im Garten der Modern Music School


Am Samstag trafen sich zahlreiche geladene Gäste aus nah und fern, um im Garten der Modern Music School zu grillieren, philosophieren und Live-Musik vom Besten zu hören. Nach dem gelungenen Auftakt der  "Acoustical Senses" mit MMS-Vocalcoach Isabelle Berthoud und René Wüthrich, bekam das Publikum mit Special Guest Justina Lee Brown und den Vollblut-Profi-Musikern Martin Nesnidal (git), Lubo Kopka (bass), Arpad Farkas (keys) und Laszlo Csizi (drums) Musik auf Weltklasse-Niveau zu hören. Da ging die Post ab und das Publikum war zutiefst beeindruckt und begeistert! Ob von Blues, Rock, Funk bis hin zu Disco - es war ein rundum gelungener Anlass, der allen Gästen Spass machte und in bester Erinnerung bleibt!
Zum Gelingen dieses Anlasses sorgte tatkräftig das fleissige Staff-Team der MMS und dem Verein 'house of art and music'. Ihnen möchten wir herzlich für ihre grossartige Mithilfe danken, besonders dem Grillmeister Daniel Dobler, der für das Wohl der Gäste sorgte. Ebenfalls ein grosses Dankeschön dem Kultursponsor Ecoflight - der alpinen Flugschule in Mollis -, der diesen Event mit professionellen Musikern grosszügig unterstützte und für seine Kunden die Fliegerei mit Musik geschickt zu verbinden wusste. 


04 Juli 2013

PR Fridolin: Ein Glarner rockt die Schweiz

Wetten, dass die Stimme von Hanspeter Zweifel jeder schon gehört hat? Zweifelsohne ist der SBB-Lokführer und Sänger aus Linthal derzeit der populärste Glarner im Land – und als solcher ein wichtiger Botschafter für das Glarnerland.

Sie sind doch?» Im Zug wird Hanspeter Zweifel nicht selten von anderen Passagieren erkannt und angesprochen. Sofern er hinten in einem Wagen und nicht vorne im Führerstand sitzt. Weil er für die SBB vermehrt auch als singendes Aushängeschild unterwegs ist, kommt das in letzter Zeit an vielen Orten im ganzen Land des Öfteren vor. Mit Ausnahme seines Heimatkantons. «Hier begegnen mir die Leute zurückhaltender.» Ausser im Dorf, wo auch liebevolle Sprüche wie «meine Mutter hört dich den ganzen Tag» beinahe zur Tagesordnung gehören. Im Glarnerland kennt man den 55-Jährigen halt vielmehr als Macher und Netzwerker, der auch auf dem politischen Parkett seine kraftvolle Stimme erhebt, wenn es Worte in Taten umzusetzen gilt. Der einstige Gemeindepräsident von Linthal gehört dem Gemeinderat Glarus Süd an, ist Verwaltungsrat der TBGS und präsidiert die Linthkraft-Stiftung. Seine direkte Art und deutlichenWorte finden nicht immer nur Anklang. «Als Musiker stosse ich eher auf offene Ohren», schmunzelt der dreifache Vater.

Authentisches Gesangs-Duo

Auf welcher Erfolgswelle Zweifel derzeit reitet, scheint den Glarnern kaum bewusst. Vielleicht auch, weil er im jüngsten TV-Werbespot der SBB nicht zu sehen, dafür umso mehr zu hören ist. Zusammen mit Selina Beyeler singt er «Welcome Home», der Hitparaden-Stürmer dürfte jedem geläufig sein. Nach einem  professionellen Casting wurde .....................

weiter auf www.fridolin.ch, Ausgabe Donnerstag, 4. Juli 2013, Seite 23 ....................

..... Unbezahlbare Erlebnisse
«Manch einer würde viel zahlen, solch tolle Kontakte knüpfen zu können.» Oder träumt sein Leben lang davon, einmal im KKL in Luzern am World-Band-Festival auftreten zu können. «Hanspeter & Selina» sind mit dem SBB-Orchester zu diesem eingeladen worden. Die erste gemeinsame Probe wurde übrigens in Mitlödi bei der Modern Music School – als Dankeschön für deren Unterstützung – abgehalten. «Selina und alle Musiker waren begeistert vom Glarnerland.» Hanspeter Zweifel ist somit zweifelsohne zum wertvollen Werbeträger für seinen Heimatkanton geworden. So bekommt der Titel des Gute-Laune-Songs «Welcome Home» bei jeder Heimkehr nach Linthal auch noch eine ganz andere Bedeutung. ●

03 Juni 2013

Bilder Musikertreff + JamSession Juni 2013

Herzlichen Dank für Euren Besuch! Das hat echt gut gegroovt und allen sichtlich Spass gemacht!


Nächstes Treffen ist am 10. August 2013. Dann findet das MMS Sommermeeting mit Grillieren im Garten statt. Wer gerne dabei sein will, ist herzlich willkommen. Anmeldung erforderlich, damit für alle genügend Sitzplätze organisiert werden können.
Neben Martin Nesnidal & MMS Session Friends wird JUSTINA wieder mit dabei sein. Genauere Infos zu Special Guests und Musikern folgen später..:-) Anmeldung online unter: https://secure.jotformpro.com/form/31305638038956

19 Mai 2013

Coole Probe Selina & Hanspeter sowie dem Komponisten und Arrangeur Gilbert Tinner in Glarus Süd

Gilbert Tinner (links), Selina (Mitte), Hanspeter Zweifel (ganz rechts),
MMS-Gastgeber Martin Nesnidal (2. von rechts)

Auf Einladung von Hanspeter Zweifel, Linthal probte am Samstag, 18. Mai der bekannte Arrangeur und Komponist Gilbert Tinner  (links) mit SELINA UND HANSPETER (Mitte und ganz rechts) und weiteren ausgewählten Musikerinnen und Musiker hier in der Modern Music School Glarnerland. Die Musikerinnen und Musiker werden mit dem 60-ig köpfigen SBB Blasorchester schon bald live mit einem fetzigen Programm an verschiedenen Orten in der Schweiz zu hören und sehen sein. 

Der Glarner Musiker Hanspeter Zweifel ist vielen als leidenschaftlicher und vielseitiger Musiker und Sänger bekannt. Er gehört zu den "Machern" hier in Glarus Süd und hat ein Riesenplausch am "Musigmachä". Den Schweiz-weiten Bekanntheitsgrad, den er zusammen mit Selina Beyeler mit dem SBB-Song "Welcome Home" erreicht hat, mögen wir ihm von ganzem Herzen gönnen. Der Song ist Vielen ein Ohrwurm geworden.

Wir möchten uns für Euren Besuch hier in Glarus Süd bedanken und wünschen Euch Allen viel Spass und Erfolg mit dem neuen SBB-Projekt, das uns einen sehr positiven Eindruck über Eure professionelle Arbeit hinterlassen hat. 
Familie Mary und Martin Nesnidal

----------------------------------
Die Infrastruktur in der Modern Music School ist für solche Projekte optimal eingerichtet. Die hellen Räumlichkeiten mit Tageslicht und guter Belüftungsmöglichkeit sowie der Aufenthaltsraum und der Garten sorgen dafür, dass sich Musikerinnen und Musiker hier in Glarus Süd stets wohlfühlen und positive Eindrücke aus Glarus Süd mit nach Hause nehmen können.

Als engagierte Musiker-Familie achten wir persönlich darauf, dass der Bandübungsraum stets aktuell und professionell eingerichtet ist und als Probelokal für Sängerinnen und Sänger, Schlagzeuger, Pianisten, Gitarristen und Bassisten zur Verfügung steht, sowie die Instrumente und technischen Geräte/PA vorhanden sind. 


03 Februar 2013

Bilder Musikertreff + JamSession Februar 2013


Musikerteff & JamSession Februar 2013 u.a. mit Isabelle Berthoud (voc), René Wüthrich (git), Martin Nesnidal (git), Lubo Kopka (bass), Andi Plüss (dr), David Noser (dr), Ruedi Hermann (voc/git), Pascal Bläsi (git), Manfred Braun (technik), Brigitta Unternährer (bratsche), Ernst Baumgartner (voc/git), Ruedi Jenny (voc/git) sowie Daniela Jenny, Nathalie, Pascal Käppeli, Joe Nickerson, Margot Dubois, u.w.m.

Das war ein cooler Abend mit Euch. Wir danken Euch herzlich für Euren Besuch und freuen uns auf das nächste Wiedersehen!
Herzliche Grüsse
Mary und Martin Nesnidal

26 Oktober 2012

38. Glarner Messe Lintharena Näfels: MMS Studentinnen und Lehrer mit dabei

Am
Samstag, 3. November 
ab 14:30 bis ca. 16:30 Uhr
sind Schülerinnen und Lehrer der MMS an der 38. Glarner Messe in der Lintharena in der Musikbeiz zu hören und zu sehen.

Ob Gesang, Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug, Akkordeon, Schwyzerörgeli oder Bluesharp - die Lehrer MMS sowie aktive Studenten geben allen Interessierten gerne Informationen zum Musikunterricht ihrer Interessenten und das eine oder andere Instrument kann auch mal ausprobiert werden.

Mit dabei sind:
Carla Hunold, Sabrina Tebucchi, Améline Azevedu, Salome Mattenberger, Monika Gwerder, Nils Gallati, Lars, Schwitter, Angela Röthlisberger, Martin Nesnidal, Martin Lehmann, Elizabeth Kalmar, Geza Kalmar, Seraphim von Werra, Verena Weber, Martin Lehmann, Manfred Braun und weitere aktive Studenten und Schüler.

Wir freuen uns auf Deinen/Euren Besuch!

Weitere Infos siehe: www.glarnermesse.ch


12 August 2012

Bilder Grillabend & JamSession August 12 im Garten der MODERN MUSIC SCHOOL



HAM + MMS-Sommermeeting 2012


Musikalische Highlights im Garten der Modern Music School

Bei wunderschönstem Sommerwetter trafen sich zahlreiche Eltern, Schüler, Studenten und Freunde des Hauses im Garten der Modern Music School. Es wurde grilliert, philosophiert, gelacht und auf hohem Niveau musiziert.  
Ernst Baumgartner, Präsident des Vereins 'house of art and music' begrüsste erfreut rund 130 Gäste im Garten der MMS zu einem gemütlichen und gemeinsamen Grillabend. Alle genossen diesen wunderschönen Sommerabend mit Grilladen, feinen Salaten, köstlichen Desserts und Top-Musik von Profis der Modern Music School. Auf Einladung von Martin Nesnidal war an dieser JamSession auch Roland Graf, einer der besten Saxophonisten der Schweiz, mit dabei. Bei diesem musikalisch hohen Niveau der Musiker tönte dann die JamSession auch wie ein Konzert, obwohl die Musiker dafür gar nicht geprobt hatten. Die Auswahl der Songs und der passenden Musiker auf der Bühne wurde spontan durch Martin Nesnidal koordiniert, während Tontechniker Manfred Braun dafür sorgte, dass die technische Anlage für die Musiker und das Publikum perfekt eingestellt war.    
Es spielten die Profis G-SAX alias Roland Graf (sax), Martin Nesnidal (git), Elizabeth Kalmar (voc), Geza Kalmar (p), Harry Schöch (bass) mit den Musikern Mirko Slongo (git/voc), Ernst Baumgartner (voc/git), David Noser (dr), Andy Plüss (dr), .Mauro Ramirez (p) und es sangen der über 30-köpfige Chor Cantamos, der hier ad-hoc von den MMS-Profis begleitet wurde und so das Publikum begeisterte. Allen Musikern sowie allen Sängern und Sängerinnen vom Chor Cantamos ein grosses Dankeschön für Euren tollen Beitrag! Das war grossartig!
Für das Wohl der Gäste sorgten aktive Mitglieder des Vereins 'house of art and music'. An dieser Stelle ein  grosses und herzliches Dankeschön an den Grillmeister Daniel Dobler sowie Erika Schaufelberger, Rolf Hürlimann, David Noser, Robert Bilges, Manfred Braun, David Knobel und allen Gästen, welche etwas für das Buffet mitgebracht haben für ihre tatkräftige Mithilfe und Unterstützung. Ein grosser Dank geht auch an die AVOI, welche die Bühne im Garten aufstellten und Speedy Zeltservice, Metzgerei Menzi und der Glarner Sach für ihre unkomplizierten Dienstleistungen. Ihr Alle habt zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Wir freuen uns auf unser nächstes Wiedersehen!
Mary und Martin Nesnidal

Die Kosten des Anlasses beliefen sich auf 9'000 Franken. Der Vorstand 'house of art and music' beteiligte sich mit Fr. 2300.-- daran. Die restlichen Kosten wurde von den Lehrern MMS und uns als Familie gedeckt.