30 August 2012

25 August 2012

Session live @ Modern Music School mit G-SAX & Martin Nesnidal

Jazz vom Feinsten......

      



Chor Cantamos
und

Blues - Rock - Funk - von allem etwas....

    

     
       

 
Allen Musikerinnen und Musiker ein grosses Kompliment für Ihren gelungenen Beitrag.
Die Zuhörer haben es sichtlich genossen....:-)

Dieser Anlass wurde von Martin und Mary Nesnidal organisiert und unter Mithilfe von aktiven Vereinsmitgliedern 'house of art and music' realisiert. Allen Helferinnen und Helfer ein grosses Dankeschön! Dank Euch konnte so ein grossartiger Abend realisiert werden!

21 August 2012

Vortrag VHS Glarus: Berühmte Konzertsäle und wie die Musik darin erklingt

Berühmte Konzertsäle und
wie die Musik darin erklingt

Dozent: Peter Wettstein, Musiker, Elm und Uster

Nicht nur Interpret und Instrument entscheiden darüber, wie die Musik klingt – auch der Konzertsaal spielt dabei eine wichtige Rolle. Peter Wettstein, bei uns bekannt als musikalischer Leiter der Musikwoche Braunwald, ist der Frage nachgegangen, was eine gute Akustik ausmacht. Wie klingt es im Musikvereinssaal in Wien, in der Tonhalle Zürich und in anderen berühmten Musiksälen? Was macht die Unterschiede aus?
Ein Vortrag mit Bildern und Musik.

Dienstag, 27. November 2012 
19.30 Uhr Kantonsschule Glarus, Hörsaal 1

Weitere Infos siehe unter Volkshochschule Glarus: www.vhsgl.ch

G-SAX Roland Graf & Martin Nesnidal @ Modern Music School

Ausschnitte vom Sommermeeting im Garten der Modern Music School.
  
The Days of Wine and Roses - ein Jazz-Standard aus dem Realbook - wurde vom Top-Saxophonisten Roland Graf & Martin Nesnidal an der Gitarre einmalig und gekonnt interpretiert. Beide haben dafür keine einzige Probe benötigt.

20 August 2012

Cantamos @ Modern Music School

Cantamos.....Mamma Mia
   
Cantamos.....I'm so excited 

 Das war grossartig! Wir danken allen Sängerinnen und Sängern des Chor Cantamos für ihr Kommen und den grossartigen Beitrag zu diesem wunderschönen Sommermeeting in Glarus Süd!

12 August 2012

Bilder Grillabend & JamSession August 12 im Garten der MODERN MUSIC SCHOOL



HAM + MMS-Sommermeeting 2012


Musikalische Highlights im Garten der Modern Music School

Bei wunderschönstem Sommerwetter trafen sich zahlreiche Eltern, Schüler, Studenten und Freunde des Hauses im Garten der Modern Music School. Es wurde grilliert, philosophiert, gelacht und auf hohem Niveau musiziert.  
Ernst Baumgartner, Präsident des Vereins 'house of art and music' begrüsste erfreut rund 130 Gäste im Garten der MMS zu einem gemütlichen und gemeinsamen Grillabend. Alle genossen diesen wunderschönen Sommerabend mit Grilladen, feinen Salaten, köstlichen Desserts und Top-Musik von Profis der Modern Music School. Auf Einladung von Martin Nesnidal war an dieser JamSession auch Roland Graf, einer der besten Saxophonisten der Schweiz, mit dabei. Bei diesem musikalisch hohen Niveau der Musiker tönte dann die JamSession auch wie ein Konzert, obwohl die Musiker dafür gar nicht geprobt hatten. Die Auswahl der Songs und der passenden Musiker auf der Bühne wurde spontan durch Martin Nesnidal koordiniert, während Tontechniker Manfred Braun dafür sorgte, dass die technische Anlage für die Musiker und das Publikum perfekt eingestellt war.    
Es spielten die Profis G-SAX alias Roland Graf (sax), Martin Nesnidal (git), Elizabeth Kalmar (voc), Geza Kalmar (p), Harry Schöch (bass) mit den Musikern Mirko Slongo (git/voc), Ernst Baumgartner (voc/git), David Noser (dr), Andy Plüss (dr), .Mauro Ramirez (p) und es sangen der über 30-köpfige Chor Cantamos, der hier ad-hoc von den MMS-Profis begleitet wurde und so das Publikum begeisterte. Allen Musikern sowie allen Sängern und Sängerinnen vom Chor Cantamos ein grosses Dankeschön für Euren tollen Beitrag! Das war grossartig!
Für das Wohl der Gäste sorgten aktive Mitglieder des Vereins 'house of art and music'. An dieser Stelle ein  grosses und herzliches Dankeschön an den Grillmeister Daniel Dobler sowie Erika Schaufelberger, Rolf Hürlimann, David Noser, Robert Bilges, Manfred Braun, David Knobel und allen Gästen, welche etwas für das Buffet mitgebracht haben für ihre tatkräftige Mithilfe und Unterstützung. Ein grosser Dank geht auch an die AVOI, welche die Bühne im Garten aufstellten und Speedy Zeltservice, Metzgerei Menzi und der Glarner Sach für ihre unkomplizierten Dienstleistungen. Ihr Alle habt zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen und dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Wir freuen uns auf unser nächstes Wiedersehen!
Mary und Martin Nesnidal

Die Kosten des Anlasses beliefen sich auf 9'000 Franken. Der Vorstand 'house of art and music' beteiligte sich mit Fr. 2300.-- daran. Die restlichen Kosten wurde von den Lehrern MMS und uns als Familie gedeckt.

01 August 2012

Musikalische Bildung?.... IG Jugend und Musik

MMS-Lehrer unterstützen die Initiative, weil jeder Profi-Musiker gerne mit Musikern spielt, die über eine gute und fundierte Ausbildung verfügen.